Mittwoch, 14 Januar 2015 13:00

Die Prinzessin tanzte mit dem Cowboy

Kleine Narren feierten beim Kinderball der Laudonia in der Stadthalle

Viel kleine und große Mäskerle waren zum Kinderball der Laudonia gekommen, um eine ausgelassene Faschingsparty zu feiern. Bei bester Stimmung tanzten Cowboys mit Feen und Supermänner tollten mit Prinzessinnen durch die Lauinger Stadthalle. Gespannt wurde der Einzug der Kleinen Laudonia erwartet. Mit einem kräftigen „Blunz-blauz“ und „hei-hei“ eröffnete Laudonia-Präsident Richard Kitzinger den Nachmittag und hieß als erstes Highlight den Laudonia-Kinderhofstaat mit seinem Prinzenpaar Monique I. (Anton) und Leon I. (Leicher) willkommen. 47 Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren fieberten ihrem ersten Auftritt in dieser Faschingssaison entgegen.

Die neue Präsidentin der Kleinen Laudonia, Lisa Joekel, moderierte souverän das Programm. Bezaubernd war der Prinzenwalzer der kleinen Tollitäten anzusehen. Im Anschluss daran zeigte die Garde schwungvoll und synchron ihr Können zu einem Medley aus der bekannten Fernsehserie „Hannah Montana“. Tanzmariechen Jenny Bui beeindruckte das Publikum mit ihrem akrobatischen Tanz. 17 Showtänzerinnen und -tänzer suchten eine Antwort auf die Frage „Was ist Glück?“. Der Auftritt der Kleinen Laudonia wurde mit großem Beifall bedacht. Unter dem Motto „Movie Night“ fesselten die „Teens 4 motion“ das Publikum. Für einen glänzenden Abschluss sorgte der Auftritt des großen Laudonia- Hofstaates. Prinzessin Julia I. und Prinz René I., die Garde sowie der Showtanz präsentierten ihr Programm. Höhepunkt war das gemeinsame Tanzen der Gardistinnen und Showtänzer mit den kleinen Ballbesuchern.

(pm) | Donau Zeitung

Mehr in dieser Kategorie: Zepter überreicht »

Laudonia

Faschingsgesellschaft
Laudonia e.V.
An der Schießstätte 16
89415 Lauingen/ Donau
Telefon: 09072 - 5760

Folge uns

Kontakt